Ein ErlebnisKochen mit Uwe

„Wir wissen, wo der Stockfisch hängt“

„Nach unserem Erachten gehört eine Menge Vertrauen dazu, Essen, welches von einer vorerst fremden Person zubereitet wurde, zu sich zu nehmen.

    • Wie wurde meine Speise zubereitet?
    • Woher kommen die Zutaten?
    • Wissen die Köche überhaupt, was sie zubereiten?

Unsere Antwort: Ja, das wissen wir.


Wir sind uns unserer Aufgabe und unserem Auftrag bewusst, hervorragende Speisen aus nachhaltig hergestellten Produkten zu kreieren. Unser Auftrag und unser Interesse enden nicht beim nächsten Zulieferer, sondern führt weiter bis zum Produzenten.

Durch Reisen zu Norwegens Aquakulturen oder zur Trüffelmesse nach Alba können wir uns selbst von der Qualität unserer Produkte überzeugen, die wir für unsere Gäste – von klein bis groß – verarbeiten.

Selbstverständlich erweitern wir dadurch unser eigenes Wissen, hoffen aber auch im Umkehrschluss eine engere Vertrauensbasis zu unseren Gästen aufbauen zu können.

Auch um die Frage „Wie werden die Speisen zubereitet“ machen wir kein Geheimnis.

„Wie ein großes Wohnzimmer mit offener Küche kann man sich unsere Kochschule oberhalb des Restaurants vorstellen.

In entspannter Atmosphäre, mit dem ein oder anderen Glas Wein, als bestehende oder sich zusammenfindende Gruppe verbringen wir gemeinsam einen genussvollen, lehrreichen und geselligen Abend.

Unter der Berücksichtigung eines vorher bekannten Mottos – z.B. Fisch, Wild, thailändische Küche – werden verschiedene Speisen zubereitet und anschließend an der großen Tafel bei guten Unterhaltungen und hochwertiger Fachsimpelei verzehrt.

Die heimischen Gegebenheiten sollen nicht nur einen positiven Eindruck auf die Stimmung der Teilnehmer auslösen. Viel mehr möchten wir zeigen, dass es keine besonderen Küchengeräte und professionellen gastronomischen Utensilien bedarf, um tolle und einzigartige Gerichte zuzubereiten.

Wir freuen uns!

Kochkurse in der Restaurant - Lounge

  • Kochkurse in der Restaurant – Lounge 1. Halbjahr 2020

    11. Februar 2020 Sizilianische Küche und Antipasti – Ein Streifzug quer über die Insel von Messina nach Marsala, wobei der Schwerpunkt auf regionstypischen, teilweise unbekannten Gerichten liegt.

    18. Februar 2020 Die norwegische Fischküche – Von selbstgeräuchertem Lachs über Reker (gekochte Langustinos) bis hin zu Hummer und Kaviar -

    3. März 2020 Seafood – Austern, Muscheln, Schalen- und Krustentiere Ein Abend für Kenner und Liebhaber

    17. März 2020 Mediterrane Küche – Leichte Gerichte, die durch die unkomplizierte Zubereitung, ihre Bekömmlichkeit und ihren Geschmack immer “UP to DATE“ sein werden

    31. März 2020 Spargel – Die richtige Handhabung vom Schälen bis zur Zubereitung, Erstellen verschiedener Gerichte: Spargel klassisch mit selbstgemachter Sc. Hollandaise, Spargelsuppe, gebackener Spargel und sautierter Spargel mit Gambas

    28. April 2020 Soßen: Herstellung von braunen und weißen Grundsoßen sowie deren Ableitungen, Herstellung verschiedener Gerichte mit Fleisch und Fisch und den dazu passenden Soßen

    12. Mai 2020 Spargel – Die richtige Handhabung vom Schälen bis zur Zubereitung, Erstellen verschiedener Gerichte: Spargel klassisch mit selbstgemachter Sc. Hollandaise, Spargelsuppe, gebackener Spargel und sautierter Spargel mit Gambas

    26. Mai 2020 Fleisch ist mein Gemüse – Es muss nicht immer Fleisch sein, man kann auch mal ein schönes Steak essen! – Alles, was mit Fleisch zu tun hat

    9. Juni 2020 Tapas – Fingerfood auf Spanisch

    23. Juni 2020 Grillparty – Zubereiten von verschiedenen Fleischspießen, Marinieren von Steaks, Erstellen von Dips und Dressings, schnelle Salate und mariniertes Gemüse (bei schönem Wetter auf der Terrasse)

    Geschäftsbedingungen für Kochkurse:
    - Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
    - Kursgebühr wird bei Anmeldung fällig
    - Sondertermine für Gruppen auf Anfrage
    - Sollten Kurse aufgrund zu geringer Anmeldungen nicht zustande kommen, so können andere Kurse belegt werden
    - Bezahlte Kurse verlieren nicht die Gültigkeit, wenn der Kurs aufgrund widriger Umstände nicht stattfindet
    - Kosten der Kurse: € 100,00 incl. aller Getränke (excl. Trüffel & Hummer)
    - Beginn jeweils 18.00 Uhr - Dauer ca. 6 Stunden